21.08.2019, 12:19 Uhr

Fahrgast am Kopf verletzt Radfahrerin macht Schlenker in Haltestelle – Busfahrer muss Vollbremsung durchführen

(Foto: kzenon/123RF)(Foto: kzenon/123RF)

Am Dienstag, 20. August, gegen 9 Uhr befuhr ein Linienbus in Teublitz die Regensburger Straße von Burglengenfeld kommend in Richtung Stadtmitte.

TEUBLITZ An der Bushaltestelle in der Straße „Am Raiffeisenplatz“wollte dieser einfahren, musste aber eine Vollbremsung durchführen, da eine vor ihm fahrende Radfahrerin unvermittelt einen Schlenker nach rechts ebenfalls in die Bushaltestelle machte. Durch die Vollbremsung kam ein 44-jähriger Fahrgast aus Maxhütte-Haidhof zu Fall und verletzte sich am Kopf. Dieser musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die unfallverursachende Radfahrerin fuhr weiter, hat aber nach Angaben des 50-jährigen Busfahrers aus Hemau vermutlich von dieser Vollbremsung nichts mitbekommen.

Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet nun die Radfahrerin, sich unter der Telefonnummer 09471/ 7015-0 zu melden.


0 Kommentare