11.08.2019, 09:03 Uhr

Durchsuchung Polizeieinsatz in Weiden – wegen eines Beziehungsstreits gerufen, Rauschgiftfund gefunden

(Foto: yuyu2000/123RF)(Foto: yuyu2000/123RF)

Am Freitag, 9. August, gegen 8.30 Uhr, wurde die Streife der PI Weiden gerufen, da der Lebensgefährte einer 38-jährigen Weidenerin nicht mehr gehen wollte.

WEIDEN Da der 36-jährige Thüringer ohne festen Wohnsitz ist, wurde er durch die Beamten durchsucht. Dabei wurde bei ihm Haschisch in seiner Geldbörse aufgefunden. Er wurde deshalb bei der Polizei erkennungsdienstlich behandelt, konnte jedoch nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder seiner Wege ziehen.


0 Kommentare