03.08.2019, 18:52 Uhr

Unfall in Hof Wendemanöver geht schief – vier Verletzte, 80.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitagabend, 2. August, gegen 20 Uhr, kam es in der Hans-Böckler-Straße in Hof zu einem Verkehrsunfall.

HOF Ein 22-jähriger Autofahrer wollte auf Höhe des Q-Bogens wenden und wieder in die entgegengesetzte Richtung stadteinwärts fahren. Dabei übersah er einen links neben ihm fahrenden Autofahrer. Beim Wendemanöver kam es zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrer, als auch die jeweiligen Beifahrer Verletzungen erlitten. An den hochwertigen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 80.000 Euro.


0 Kommentare