17.07.2019, 23:48 Uhr

Kontrolle in Amberg Fahrradfahrer hatte Marihuana dabei

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 16. auf 17. Juli, kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Amberg einen 18-jährigen Radfahrer. Der junge Mann führte Betäubungsmittel bei sich.

AMBERG Gegen Mitternacht nahmen die Polizisten den Amberger, der mit seinem Fahrrad gänzlich ohne Licht fuhr, in der Bahnhofstraße unter die Lupe. Dabei wirkte er sehr nervös und händigte freiwillig rund fünf Gramm Marihuana aus. Bei der folgenden Nachschau in seiner Wohnung sind über 70 Gramm des gleichen Betäubungsmittels aufgefunden worden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat hierzu die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Der Tatverdächtige hat sich nun wegen Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten.


0 Kommentare