02.07.2019, 17:00 Uhr

Kurios Von Menschenhand gegraben – Besitzerin entdeckt rund 30 Löcher in ihrer Wiese

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 29. Juni, stellte eine Besitzerin einer Wiese an der Kreisstraße WUN10 bei Nagel fest, dass dort Löcher gegraben wurden.

NAGEL/LANDKREIS WUNSIEDEL Ein bislang Unbekannter hatte in der Zeit von Donnertag bis Freitag – aus welchen Gründen auch immer – vermutlich mit einem Spaten circa 30 etwa 30 mal 30 Zentimeter große Löcher ausgestochen. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare