26.06.2019, 21:08 Uhr

Festgenommen Vom Fernbus in den Knast – 30-Jähriger wurde wegen Computerbetrugs gesucht

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

Fahnder der Weidener Bundespolizei nahmen am Dienstagnachmittag, 25. Juni, einen deutschen Staatsbürger fest, der mit Untersuchungshaftbefehl gesucht war.

WEIDEN Die Beamten waren im Fahndungscomputer fündig geworden, als sie Insassen eines Fernreisebusses am Bahnhof Weiden kontrollierten. Das Amtsgericht Passau wirft dem 30-Jährigen mehrere Fälle von Computerbetrug vor. Nach Rücksprache mit der der Justiz in der Drei-Flüsse-Stadt lieferten die Bundespolizisten den niederbayerischen Beschuldigten in die JVA ein.


0 Kommentare