20.06.2019, 12:49 Uhr

Zeugen gesucht Fahrradfahrer tickt aus

(Foto: pinkbadger/123RF)(Foto: pinkbadger/123RF)

Anzeige wegen Körperverletzung erstattet am Mittwochabend, 19. Juni, ein 24-jähriger Selber bei der PI Marktredwitz.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Der Mann war gegen 18 Uhr mit seinem Pkw ins Selb unterwegs und auf einen Fahrradfahrer getroffen, der ihn geschnitten und den Mittelfinger gezeigt haben soll. Als beide am Christian-Höfer-Ring an einer roten Ampel halten mussten, wollte der Autofahrer den Radler zur Rede stellen. Der soll ihn jedoch gepackt und in den Unterleib getreten haben. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich, so dass er ambulant im Krankenhaus behandelt werden musste. Als sich ein Mann eingemischt hat, fuhr der Radfahrer weg. Der Zeuge wird gebeten sich bei der PI Marktredwitz zu melden. Der Radfahrer war mit einem weißen Fahrrad unterwegs und wird wie folgt beschrieben: circa 45 bis 55 Jahre, circa 1,85 Meter, kräftig. Er trug ein rotes Fahrradtrikot und eine schwarze kurze Hose.


0 Kommentare