18.06.2019, 19:06 Uhr

Ermittlungen in Hof Einbrecher lassen Werkzeuge, Autoradios und Schweißgeräte mitgehen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Bislang Unbekannte brachen im Verlauf der vergangenen Tage in eine Werkstatt im Hofer Süden ein und entwendeten Werkzeuge sowie Autoteile im Wert von mehreren tausend Euro. Die Kriminalpolizei Hof bittet um Zeugenhinweise.

HOF Die Täter suchten zwischen Sonntagabend, 16. Juni, gegen 22.15 Uhr, und Montagfrüh, 17. Juni, 5.30 Uhr, die Werkstatt östlich der Eppenreuther Straße/Ecke Südring auf. Nachdem sie ein Vorhängeschloss aufbrachen, gelangten sie in die Werkstatträume. Hier nahmen die Unbekannten unter anderem mehrere Werkzeuge, Autoradios und Schweißgeräte an sich. Zudem versuchten sie, zwei dort abgestellte Autos zu entwenden. Die Einbrecher flüchteten unerkannt und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sicherte vor Ort entsprechende Spuren.

Zeugen, die zwischen Sonntagabend und Montagfrüh verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Eppenreuther Straße festgestellt haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare