12.06.2019, 10:20 Uhr

8.000 Euro Schaden Ins Bankett geraten – 28-Jährige verreißt da Steuer, Auto kippt in den Straßengraben

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine 28-jährige Autofahrerin geriet auf der Bundesstraße B85 aus Unachtsamkeit auf den Seitenstreifen, verriss daraufhin das Steuer, schleuderte in den Straßengraben und kippte das Fahrzeug auf die Seite, bis sie auf dem angrenzenden Radweg zum Liegen kam.

EBERMANNSDORF/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Die junge Frau blieb unverletzt. Ein Abschleppdienst war erforderlich. Die Feuerwehren Kümmersbruck und Pittersberg unterstützten die Verkehrslenkung und die Bergung, während die Straßenmeisterei die Reinigung des Radwegs vornahm. Der Gesamtschaden dürfte circa 8.000 Euro betragen.


0 Kommentare