11.06.2019, 15:48 Uhr

Weitere Ermittlungen notwendig Rollerfahrer ohne Versicherungskennzeichen und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwandorf fiel am Montag, 10. Juni, gegen 18 Uhr, ein Rollerfahrer auf, da an seinem Gefährt kein Kennzeichen angebracht war.

SCHWANDORF Der 33-jährige, tschechische Staatsangehörige fuhr damit in Schwandorf auf der Staatsstraße 2397 in Richtung Klardorf zunächst auf dem Radweg – als er die Polizeistreife bemerkte, auf einem angrenzenden Feldweg. Nachdem er gestoppt wurde, gab der Mann an, dass er für die Nutzung des Fahrzeugs außerhalb der Straße kein Kennzeichen benötige. Dieser Irrtum wurde allerdings durch die Beamten klargestellt und die Weiterfahrt unterbunden. Zusätzlich konnte der Fahrer keine Fahrerlaubnis vorzeigen. Im Rahmen der Ermittlungen muss nun geklärt werden, ob eine Berechtigung zum Führen des Rollers vorlag.


0 Kommentare