19.05.2019, 15:38 Uhr

Exhibitionistische Handlungen 52-Jähriger ließ zum wiederholten Male vor Frauen die Hosen herunter

(Foto: thepoo/123RF)(Foto: thepoo/123RF)

Zwei Mitarbeiterinnen eins Verbrauchermarktes im „Vertl“ in Hof wurden am Samstagnachmittag, 18. Mai, Opfer exhibitionistischer Handlungen.

HOF Ein 52-Jähriger aus Hof sprach die 21-jährigen Frauen in zwei Fällen an und zog während des Gesprächs plötzlich seine Hose herunter. Die Geschädigten mussten sich in einem Fall das entblößte Geschlechtsteil und in einem zweiten Fall die Unterhose des Täters ansehen. Der 52-Jährige war einer der Geschädigten als Wiederholungstäter bekannt. Er wurde zur Polizei Hof gebracht und dort zur vorbeugenden Bekämpfung von Straftaten erkennungsdienstlich behandelt. Es wurde eine polizeiliche Personenbeschreibung erstellt, Fingerabdrücke und eine Speichelprobe genommen. Gegen den Täter wird eine Strafanzeige erstattet.


0 Kommentare