19.05.2019, 12:09 Uhr

Einweisung ins Bezirksklinikum Betrunkener spricht Kinder an und belästigt Passanten

(Foto: FedericoC/123rf.com)(Foto: FedericoC/123rf.com)

Am Freitag, 17. Mai, gegen 20.15 Uhr sprach ein 38-jähriger Mann aus einer Gemeinschaftsunterkunft in Koppenlohe am Spielplatz im Stadtpark ein zwölf- und ein 13-jähriges Mädchen an. Zunächst fragte er sie nach ihren Namen, dann griff er nach ihren Händen und wollte zumindest eine der beiden Mädchen auf die Hand küssen.

TEUBLITZ Die Mädchen rissen sich los, flohen zu ihren Eltern und offenbarten sich ihnen. Eine Mutter rief die Polizei. Diese veranlasste zusammen mit der Sicherheitswacht eine Fahndung nach dem Mann, der schließlich am Marktplatz Teublitz aufgegriffen werden konnte. Anhand der Personenbeschreibung konnte der betrunkene Mann als Täter überführt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen sexueller Belästigung.

Am Samstag gegen 20 Uhr wurde der Mann erneut stark alkoholisiert in Teublitz auffällig, indem er wieder Passanten belästigte. Aufgrund Äußerungen über Suizidalabsichten und Fremdgefährdung wurde er ins Bezirksklinikum eingewiesen.


0 Kommentare