13.05.2019, 11:43 Uhr

Die Polizei ermittelt Unbekannte schneiden Telefonleitungen eines Mehrfamilienhauses durch

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 11. auf 12. Mai, gegen Mitternacht, kam es in der Freudensprungstraße in Furth im Wald zu einer Sachbeschädigung.

FURTH IM WALD/LANDKREIS CHAM Es wurden mehrere freiliegende Telefonleitungen am Anschlussverteiler eines Mehrfamilienhauses mit einer Zange oder einem vergleichbaren Gegenstand durch einen unbekannten Täter durchtrennt. Der Anschlussverteiler ist außerhalb des Mehrfamilienhauses montiert und für jedermann zugänglich. Dies führte im Haus zum Ausfall vereinzelter Telefon- und Internetanschlüsse. Weitere Gebäude in diesem Bereich waren nicht betroffen.

Zeugen, die Hinweise zur Ermittlung des Täters geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Furth im Wald unter der Telefonnummer 09973/ 5040 zu wenden.


0 Kommentare