04.05.2019, 14:58 Uhr

Vergehen nach dem Waffengesetz Autofahrer hatten verbotenes Pfefferspray dabei

(Foto: Violin/123RF)(Foto: Violin/123RF)

Am Freitagnachmittag, 3. Mai, kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der Bundesstraße B303 im Bereich Schirnding/Marktredwitz einen ukrainischen und einen tschechischen Pkw.

SCHIRNDING/MARKTREDWITZ Bei der Kontrolle und anschließenden Fahrzeugdurchsuchung konnte bei dem 42-jährigen tschechischen Fahrzeugführer und ebenfalls bei dem 35-jährigen ukrainischen Fahrer im Fahrzeug ein verbotenes Pfefferspray eines ausländischen Herstellers aufgefunden werden. In beiden Fällen fehlten auf den Reizstoffdosen die erforderlichen Kennzeichnungen. Aufgrund dieser Tatsache wurden die Pfeffersprays beschlagnahmt. Die beiden Fahrer wurden wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz angezeigt.


0 Kommentare