28.04.2019, 10:06 Uhr

Unfall in Weiden 2,54 Promille waren zu viel – 63-Jähriger kippt vom Fahrrad

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Ein 63-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt an der Waldnaab stürzte am Freitag, 26. April, gegen 5 Uhr morgens, alleinbeteiligt mit seinem Fahrrad in der Meiserstraße in Weiden.

WEIDEN Er verlor, vermutlich aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung, die Herrschaft über sein Gefährt und kam zu Fall. Der Radler blieb zwar unverletzt, musste aber wegen seines beachtlichen Rausches dennoch ins Klinikum Weiden eingeliefert werden. Die zu dem Vorfall hinzugezogene Polizei veranlasste hier gleich eine Blutentnahme. Bei einem Vortest waren 2,54 Promille festgestellt worden. Am Rad entstand kein Schaden.


0 Kommentare