25.04.2019, 13:24 Uhr

Crash in Marktredwitz Auto kippt bei Unfall um – vier Verletzte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 24. April, gegen 13.45 Uhr, erhielt die Polizei Marktredwitz die Mitteilung über einen Verkehrsunfall in der Böttgerstraße.

MARKTREDWITZ/LANDKREIDS WUNSIEDEL Ein 62-jähriger Waldershofer wollte offensichtlich mit seinem Toyota Auris wenden. Eine 58-jährige Frau aus Konnersreuth wollte mit ihrem Citroen noch ausweichen, was ihr aber nicht gelang. Ihr Citroen kollidierte deshalb mit dem Toyota. Dadurch fiel das Fahrzeug der Frau auf die linke Fahrzeugseite. In diesem Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Frauen, eine 79-jährige Konnersreutherin und eine 35-jährige Frau aus Tirschenreuth. Die drei Frauen mussten im Anschluss durch die Feuerwehr Marktredwitz aus ihrem Auto befreit werden. Bei diesem Unfall wurde alle vier beteiligten Personen verletzt und mussten ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert werden. Zur Sicherheit flog noch ein Rettungshubschrauber an, der aber zum Glück nicht in Anspruch genommen werden musste. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000 Euro. Die Böttgerstraße und die Auffahrt zur B303 waren kurzzeitig gesperrt.


0 Kommentare