23.04.2019, 10:10 Uhr

Polizei geht von Selbstentzündung aus Einsatz bei Teublitz – 10.000 Quadratmeter Waldboden und Unterholz brannten

(Foto: Viesturs Larmanis/123rf.com)(Foto: Viesturs Larmanis/123rf.com)

Am Montag, 22. April, gegen 16.45 Uhr, wurde der Brand von circa 10.000 Quadratmeter Waldboden und Unterholz an der Loisnitzer Straße bei Katzdorf gemeldet.

TEUBLITZ Der Brand konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren Schwandorf, Burglengenfeld, Meßnerskreith, Fischbach, Kasperltshub, Leonberg und Saltendorf, die mit etwa 100 Mann vor Ort waren, gelöscht werden. Als Brandursache wird von Selbstentzündung aufgrund der extremen Trockenheit in Verbindung mit der direkten Sonneneinstrahlung ausgegangen.


0 Kommentare