17.04.2019, 14:19 Uhr

Kontrolle in Schwandorf Betäubungsmittel und Schreckschusswaffe sichergestellt

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

In den Nachmittagsstunden des Montags, 15. April, sind bei einer Verkehrskontrolle in einem Pkw Drogen und eine Schreckschusswaffe aufgefunden und sichergestellt worden.

SCHWANDORF Gegen 15.50 Uhr haben Polizeibeamte in der Bellstraße einen Renault kontrolliert. Nachdem einer der beiden Fahrzeuginsassen auf Nachfrage einräumte eine Schreckschusspistole dabei zu haben, ist diese sichergestellt worden. Dabei stellten die Beamten zudem Betäubungsmittel in dem Fahrzeug fest. Die Durchsuchung der beiden Männer aus Niederbayern im Alter von 26 und 29 Jahren führte zur Auffindung von weiterem Rauschgift.

Insgesamt sind etwa 20 Gramm Metamphetamin sichergestellt worden. Der jüngere der beiden Tatverdächtigen ist bereits wegen betäubungsmittelrechtlicher Verstöße polizeilich in Erscheinung getreten. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.


0 Kommentare