09.04.2019, 10:18 Uhr

Unfall in Kümmersbruck Fassadenreiniger stürzt vom Gerüst und bricht sich den Arm

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein 37-jähriger Fassadenreiniger führte am Montagmittag, 8. April, Fensterreinigungsarbeiten an der Außenfassade eines Wohnhauses in der Albert-Schweitzer-Straße in Amberg durch. Nach der Beendigung der Arbeiten wollte er das Gerüst abbauen und begann auf dem obersten Podest des Gerüstes mit der Demontage, als es zum Unfall kam.

KÜMMERSBRUCK/LANDKREIS AMBERG-SULZBACH Aus noch ungeklärten Umständen verlor er das Gleichgewicht, konnte sich nicht mehr festhalten und stürzte circa 2,5 Meter in die Tiefe. Nach ersten Untersuchungen vor Ort hat sich der Verunglückte den linken Arm gebrochen und wurde zu weiterführenden Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.


0 Kommentare