04.04.2019, 14:01 Uhr

Gemeinsame Kontrollaktion Marihuana, Kampfmesser und Abwehrspray sichergestellt

(Foto: abhbah05/123RF)(Foto: abhbah05/123RF)

Eine gemeinsame Kontrollaktion von Kollegen der Bereitschaftspolizei und der Grenzpolizeigruppe der Verkehrspolizei Hof führte bei einem 22-Jährigen am Mittwochnachmittag, 3. April, an der Rastanlage „Frankenwald“ zur Sicherstellung von Marihuana im zweistelligen Grammbereich.

BERG/LANDKREIS HOF Der aus Berlin stammende Mann nutzte eine Mitfahrgelegenheit in Richtung München, als die Beamten gegen 14 Uhr den Ford und seine Insassen an der Raststätte genauer unter die Lupe nahmen. Zunächst brachte die Kontrolle seiner Hosentasche ein Abwehrspray ohne die vorgeschriebene Kennzeichnung zum Vorschein. In seiner Reisetasche entdeckten die Polizisten dann etliche Gramm Marihuana und ein verbotenes Kampfmesser. Zur Erleichterung der beiden anderen Männer gab er zu, der Besitzer der illegalen Gegenstände zu sein. So konnten sie ihre Reise unbehelligt fortsetzen. Der 22-Jährigen hingegen musste auf die Mitfahrgelegenheit verzichten und konnte erst nach Erledigung der Formalitäten des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens weiterziehen.


0 Kommentare