04.04.2019, 12:24 Uhr

Kontrolle bei Waldsassen Radfahrer mit Drogen in der Unterwäsche erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein junges Paar aus Sachsen fiel den Grenzpolizisten am Montagvormittag, 1. April, auf. Diese radelten gerade von Tschechien her auf der Bundesstraße Richtung Waldsassen und wurden dort einer Kontrolle unterzogen.

WALDSASSEN Dass diese nicht unberechtigt war, zeigte sich alsbald: Nachdem der Verdacht des Drogenschmuggels im Raum stand, wurden beide etwas genauer durchsucht. Hier tauchte ein kleines Tütchen mit mehreren Gramm Crystal Meth bei dem jungen Mann auf, das er in seiner Unterwäsche versteckt hatte. Allerdings endete der Radausflug des Paares bei den Fahndern, da gegen beide ein offener Haftbefehl vorlag. In einem früheren Strafverfahren waren beide nicht zur Hauptverhandlung vor Gericht erschienen, weshalb die Haftbefehle ausgestellt wurden. Nach Vorführung beim Ermittlungsrichter wurde das Paar in verschiedene Gefängnisse gebracht, wo sie jetzt bis zur nächsten Verhandlung warten dürfen.


0 Kommentare