31.03.2019, 11:43 Uhr

Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung Randalierer am Wertstoffhof packten ihre Äxte aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Insgesamt vier Streifen der PI Schwandorf und der Autobahnpolizei rückten am Samstag, 30. März, 7.30 Uhr, zum Bayernwerk 3 aus. Drei Syrer und ein Deutscher hatten sich am Wertstoffhof mit Äxten an Gegenständen zu schaffen gemacht.

SCHWANDORF Der Mitteiler wollte dies verhindern, es kam zu einem heftigen Wortwechsel. Beim Eintreffen der Beamten flüchteten die Randalierer, konnten jedoch in Tatortnähe aufgegriffen werden. Eine Prüfung des Sachverhaltes ergab den Verdacht eines Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung. Drei der Beschuldigten waren angetrunken.


0 Kommentare