31.03.2019, 10:08 Uhr

25.000 Euro Schaden Pkw prallt gegen eine Hauswand – Fahrerin war betrunken

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Sonntagmorgen, 30. März, kam es in der Straße „An der Steinernen Brücke“ in Wunsiedel zu einem Verkehrsunfall.

WUNSIEDEL Eine 32-jährige Wunsiedlerin war mit ihrem Pkw in stadtauswärtiger Richtung unterwegs und geriet in der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort überfuhr sie zunächst ein Verkehrszeichen, touchierte anschließend eine Hauswand und rammte schließlich einen geparkten Pkw. Nach Eintreffen der Beamten der Polizeiinspektion Wunsiedel war der Grund für den Unfall schnell klar, die Unfallverursacherin stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Es wurde daraufhin eine Blutentnahme im Krankenhaus Marktredwitz durchgeführt, ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro.


0 Kommentare