25.03.2019, 15:57 Uhr

Zeugen gesucht Hund beißt zu, Halterin verschwindet einfach

(Foto: nikkiphoto/123RF)(Foto: nikkiphoto/123RF)

Am Samstagnachmittag, 23. März, kam es auf einer Wiese nahe der Dorngasse in Arzberg zu einem Zwischenfall.

ARZBERG/LANDKREIS WUNSIEDEL Einer 77-jährigen Rentnerin begegnete eine Frau mit fünf bis sechs Hunden. Einer der Hunde riss sich plötzlich los und biss der Geschädigten in den Unterschenkel. Die Hundehalterin ging einfach weiter, ohne sich um die Sache zu kümmern. Nun ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen die Unbekannte und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Frau ist ungefähr 35 Jahre alt, schlank und trägt kurze, vermutlich an der Seite abrasierte Haare.

Zeugen, die Angaben zu der unbekannten Frau machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/ 9676-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare