22.03.2019, 16:16 Uhr

Die Polizei ermittelt Einbrecher suchten Sportheim und Feuerwehrhaus heim

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Im Sportheim des SF Weidenthal-Guteneck wurde zwischen Montag, 18. März, 20 Uhr, und Dienstag, 19. März, 16.30 Uhr, die Eingangstür mit brachialer Gewalt aufgebrochen.

GUTENECK Die Bewegungsmelder im Außenbereich wurden allesamt abgeschlagen. Es wurden Beamer, Laptop, ein Schwedenofen und vieles mehr entwendet. Der Geräteschuppen wurde ebenfalls aufgebrochen und es wurde ein nicht funktionsfähiger Rasenmähertraktor entwendet. Weiterhin wurde auch der Getränkeautomat aufgebrochen und Getränke wurden entwendet. Der Entwendungsschaden beträgt circa 10.000 Euro, der verursachte Sachschaden ca. 10.000,- Euro.

Am Feuerwehrhaus in Weidenthal, das sich direkt neben dem Sportheim befindet, wurde in der Zeit von 12. bis zum 19. März, das große Ausfahrtstor durch Hebelwerkzeuge beschädigt. Anschließend wurde ein Fenster eingeworfen und die Täter gelangten ins Feuerwehrhaus. Im Inneren wurde die Heckklappe des Feuerwehrfahrzeuges geöffnet. Aus den Räumen wurde ein Wikinger-Trinkhorn im Wert von 500 Euro entwendet. Der verursachte Sachschaden beträgt circa 2.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Nabburg unter der Telefonnummer 09433/ 2404-0 entgegen.


0 Kommentare