16.03.2019, 09:01 Uhr

Die Polizei ermittelt Schnapsdieb schlug erneut zu – 14 Flaschen Hochprozentiges geklaut

(Foto: monticello/123rf.com)(Foto: monticello/123rf.com)

Am Freitagvormittag, 15. März, wertete der Marktleiter eines Verbrauchermarktes aufgrund eines Fehlbestandes in Schwarzenfeld die Videoaufzeichnungen aus. Hierbei wurde festgestellt, dass ein Mann am Vortag insgesamt 14 Flaschen hochwertiger Spirituosen im Wert von insgesamt 202 Euro in seine Sporttasche gesteckt und den Laden, ohne zu bezahlen, verlassen hatte.

SCHWARZENFELD Der Marktleiter erstattete deshalb Anzeige bei der Polizei. Bei der Sichtung der Aufzeichnungen durch Beamte der PI Nabburg konnte der Dieb schnell identifiziert werden. War er doch am Vortag bei einem anderen Verbrauchermarkt in Schwarzenfeld nach analogem Diebstahl erwischt und der Polizei überstellt worden. Es handelte sich um einen 55-jährigen polnischen Staatsangehörigen mit ausländischem Wohnsitz. Er war am Vortag nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Amberg entlassen worden. Zu dem bereits laufenden Strafverfahren wegen Ladendiebstahls kommt nun ein weiteres Verfahren auf ihn zu.

Die Meldung zum Diebstahl in Schwarzenfeld

Ladendieb hatte es auf Hochprozentiges abgesehen – zwölf Flaschen Whisky eingepackt


0 Kommentare