06.03.2019, 10:17 Uhr

Kuriose Szene in Amberg Auf einem Autodach herumgeturnt – Randalierer bricht sich beim Sprung auf die Straße beide Fersen

(Foto: Rainer Auer)(Foto: Rainer Auer)

Zunächst kam wohl der Gedanke an die „versteckte Kamera“, als eine Polizeistreife am Dienstagabend, 5. März, kurz vor Mitternacht alarmiert wurde, nachdem ein Passant einen circa 50 Jahre alten Mann auf dem Dach eines am Salzstadelplatz geparkten BMW bemerkt hatte.

AMBERG Dann überschlugen sich die Ereignisse im wahrsten Sinn des Wortes. Beim überraschenden Sprung herab vom Autodach brach sich der Mann beide Fersen, musste zunächst ins Klinikum und nach der Erstversorgung in ein psychiatrisches Fachkrankenhaus eingeliefert werden.


0 Kommentare