26.02.2019, 17:29 Uhr

Durchsuchung in Schwarzach bei Nabburg Anonymer Hinweis führt die Polizei zu diversen Drogen

(Foto: Holly Dilvarmi/123rf.com)(Foto: Holly Dilvarmi/123rf.com)

Montagmittag, 25. Februar, erreichte die Polizei die anonyme Mitteilung über einen möglichen Konsum von Betäubungsmitteln in einer Wohnung. Letztlich wurden bei den polizeilichen Maßnahmen diverse Drogen und Pflanzen aufgefunden und sichergestellt.

SCHWARZACH BEI NABBURG Dem Hinweis folgten einige Ermittlungen, deren Ergebnisse für einen Durchsuchungsbefehl ausreichend waren. Als die Polizeibeamten im Laufe des Nachmittags schließlich die betreffende Wohnung betraten, trafen sie auf fünf Personen, die sich offenbar mit Einwilligung des Wohnungsnehmers alleine darin aufhielten. Vier der Gäste standen ersichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei den weiteren polizeilichen Maßnahmen sind in den Wohnräumen etwa zehn Marihuanapflanzen, über 30 Gramm Marihuana und etwas Amphetamin aufgefunden worden.

Der 36-jährige Bewohner hat sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen aufgenommen.


0 Kommentare