26.02.2019, 08:42 Uhr

Unfall in Waldershof Auto macht sich selbständig und rollt eine Böschung hinunter

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagvormittag, 25. Februar, stellte ein Pkw-Fahrer seinen Merdedes in Waldershof vor einem Firmengelände ab und entfernte sich von seinem Fahrzeug. Als er zurückkam, stellte er fest, dass sich das Auto selbstständig gemacht hatte.

WALDERSHOF/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Es rollte über die Kreuzung der Dr.-Zimmer-Straße/Marktredwitzer Straße. Nachdem der führerlose Pkw die Kreuzung schadlos passiert hatte, durchbrach er in der Ludwig-Hüttner-Straße den dortigen Metallzaun einer angrenzenden Firma und beschädigte dadurch 3 Zaunfelder, damit war die Fahrt jedoch noch nicht zu Ende. Anschließend rollte der Pkw führerlos noch auf dem dortigen Firmengelände weiter, bis er zu einer Böschung gelangte. Auch die Böschung rollte der Pkw hinunter, um endlich unten angelangt durch ein Gebüsch zum Stehen gebracht zu werden. Es entstand ein Schaden von circa 6.000 Euro. Verletzt wurde durch diese Fahrt niemand.


0 Kommentare