20.02.2019, 13:14 Uhr

Anzeige erstattet Probefahrt mit einem nicht angemeldeten Fahrzeug

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Dienstagnachmittag, 19. Februar, stellten Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz ein nicht angemeldetes Fahrzeug fahrenderweise fest.

MARKTREDWITZ Der Fahrer, ein 62-jähriger Mann aus Marktredwitz, führte mit dem Fahrzeug angeblich regelmäßige Probefahrten durch, weil er diverse Teile neu montieren musste, um das Fahrzeug dann durch den TÜV zu bringen. Er fuhr damit auch immer wieder ohne Zulassung zu Werkstätten und Teilehändlern. Dies beschert ihm nun eine entsprechende Anzeige.


0 Kommentare