19.02.2019, 09:53 Uhr

Blutentnahme Fast zwei Promille – Radfahrer war in Schlangenlinien unterwegs

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Auch für einen Radler „etwas zu viel“ hatte am Montagabend. 18. Februar, gegen 18 Uhr, ein 49-Jähriger aus Weiden.

WEIDEN Der Herr fiel Passanten auf, als er im Bereich der Vohenstraußer Straße auf seinem Drahtesel leichte Schlangenlinien fuhr. Polizisten trafen den Herrn wenig später an und bemerkten die Alkoholisierung des Herrn. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp unter zwei Promille. Auch für einen Radler „etwas zu viel“. Die logische Folge: Der Herr durfte die Beamten ins Klinikum zur Blutentnahme begleiten. Diese wird in Kürze exakten Aufschluss auf die Alkoholisierung des Herrn liefern. Danach darf er sich vor dem Staatsanwalt für seine Fahrt unter Alkoholeinfluss verantworten.


0 Kommentare