17.02.2019, 21:18 Uhr

Das gibt Ärger 48-Jähriger saß betrunken am Steuer seines Autos

(Foto: lecic/123RF)(Foto: lecic/123RF)

Am Donnerstag, 14. Februar, gegen 23.10 Uhr, unterzogen Beamte der Autobahnpolizeistation Schwandorf einen 48-jährigen Pkw-Lenker aus dem Landkreis Schwandorf einer Verkehrskontrolle.

SCHWANDORF Dabei musste von den Polizeibeamten festgestellt werden, dass seine Atemluft deutlich nach Alkohol roch. Ein darauffolgenden Alkomatentest bestätigte die ersten Feststellungen. Er muss nun wegen der vorliegenden Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz mindestens mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem Punkt beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg rechnen.


0 Kommentare