15.02.2019, 11:54 Uhr

Joint in der Hand Durchgedreht – 27-Jähriger öffnet der Polizei in Unterhosen die Tür

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Donnerstag, 14. Februar, um 15 Uhr, teilte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Jahnstraße in Hof mit, dass sein Nachbar durchdreht und schon unaufgefordert in seiner Wohnung war.

HOF Beim Eintreffen der Polizei öffnete der 27-jährige Mann nur mit Unterhose bekleidet, dafür mit glimmenden Joint in der Hand die Wohnungstüre. Der 27-Jährige, der offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, bewarf die Beamten mit seinem Glimmstängel und einem Feuerzeug. Außerdem trat er gegen das Bein eines Polizisten. Der 27-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ferner wurde in seiner Wohnung eine kleinere Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Die eingesetzten Beamten blieben unverletzt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen.


0 Kommentare