03.02.2019, 15:41 Uhr

Die Polizei ermittelt Einbrecher stiegen in eine Bank ein – doch da gab‘s nichts zu holen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Erheblichen Sachschaden hinterließen in der Nacht zum Sonntag, 3. Februar, bislang Unbekannte bei einem Einbruch in eine Bankfiliale in der Kemnather Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen mussten die Einbrecher ohne Beute flüchten. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

NAGEL/LANDKREIS WUNSIEDEL Über ein gewaltsam geöffnetes Fenster auf der Rückseite des Gebäudes gelangten die Täter zunächst in den Schalterraum der Bankfiliale. Von dort verschafften sie sich Zutritt in einen Raum hinter dem Geldausgabeautomaten. Dieser blieb dann allerdings verschont und die Einbrecher flüchteten. Am Gebäude entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise: Wer hat in der Nacht zum Sonntag im Bereich der Bank nahe dem Friedhof verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge beobachtet? Wer hat bereits Tage zuvor Personen und / oder Fahrzeuge gesehen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hof unter der Telefonnummer 09281/ 704-0 entgegen.


0 Kommentare