02.02.2019, 11:19 Uhr

Vollbremsung nötig Rollerfahrer stürzt und verletzt sich, Autofahrer haut ab

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Freitag, 1. Februar, gegen 13.15 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Rollerfahrer die Enoch-Widmann-Straße in Hof in stadtauswärtige Fahrtrichtung und wollte der abknickenden Vorfahrtsstraße nach links Richtung Haidt folgen. Ein bislang unbekannte Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw zeitgleich die Haidter Straße von Leimitz kommend in Fahrtrichtung Haidt.

HOF An der Einmündung zur Enoch-Widmann-Straße missachtete der Unfallverursacher die Vorfahrt des Rollerfahrers. Dieser führte eine Vollbremsung durch, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Infolge der starken Bremsung stürzte der Rollerfahrer auf die Seite und verletzte sich dabei leicht. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere zwei männliche Personen, welche sich zum Unfallzeitpunkt in einem weißen VW Golf hinter dem Rollerfahrer befanden, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Hof in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare