01.02.2019, 11:27 Uhr

Unfallflucht Nach Spiegelstreifer einfach weitergefahren

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstag, 31. Januar, gegen 17.50 Uhr, kam es aufgrund geparkter Pkw in der Maxhütter Straße in Burglengenfeld zu einem Missverständnis zwischen zwei Autofahren.

BURGLENGENFELD Eine 30-jährige VW-Fahrerin aus dem Stadtgebiet fuhr in Richtung Maxhütte und musste aufgrund eines ordnungsgemäß geparkten Pkw am Straßenrand anhalten. Ein entgegenkommender schwarzer Pkw hielt ebenfalls an und als beide losfuhren, beschleunigte der entgegenkommende Pkw so stark, dass die VW-Fahrerin nach rechts ausweichen musste und von dem geparkten Pkw den Außenspiegel abriss. Der Fahrer des schwarzen Pkw fuhr weiter, obwohl er augenscheinlich von dem Unfall Kenntnis genommen hatte. An den beiden Spiegeln entstand ein Schaden von 1.600 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Burglengenfeld unter der Telefonnummer 09471/ 7015-0.


0 Kommentare