31.01.2019, 09:41 Uhr

Kontrolle auf der A9 Marihuana und Amphetamin sichergestellt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zwei Mal fündig wurden Beamte der Hofer Grenzpolizeigruppe am Mittwoch, 30. Januar, bei Kontrollen im Rahmen der Schleierfahndung.

A9/BERG/LANDKREIS HOF Um 12.40 Uhr stoppten die Beamten drei junge Niedersachsen auf dem Weg in den Skiurlaub. Es folgte eine verdachtsunabhängige Kontrolle in deren Verlauf dann auch das Gepäck der jungen Männer durchsucht wurde. Dabei kamen bei einem der Drei, einem 18-Jährigen aus dem Landkreis Wolfenbüttel, insgesamt 11,3 Gramm Marihuana zum Vorschein.

Um 15.25 Uhr kontrollierten die Beamten zwei Handwerker aus Mecklenburg-Vorpommern. Auch hier durchsuchten die Beamten und wurden fündig. Der 37-jährige Fahrer hatte nämlich ein halbes Gramm Amphetamin nebst Utensilien zum Konsum in einer Plastikdose dabei.

Die Beamten beschlagnahmten die illegale Verpflegung und leiteten gegen die beiden Drogensünden jeweils ein Strafverfahren ein.


0 Kommentare