28.01.2019, 17:38 Uhr

Kontrolle bei Waldsassen 15 Gramm Crystal und Marihuana geschmuggelt

(Foto: kaarsten/123rf.com)(Foto: kaarsten/123rf.com)

Am Freitag, 25. Januar, kontrollierte die Grenzpolizeigruppe (GPG) Waldsassen ein Taxi auf der Bundesstraße B299. Dabei stellte sie Amfetamine, Metamfetamine und Marihuana sicher.

WALDSASSEN/LANDKREIS TIRSCHENREUTH Gegen 14.15 Uhr kontrollierten Fahnder der GPG Waldsassen auf der B299 bei Waldsassen ein tschechisches Taxi. Die beiden Fahrgäste wurden einer genaueren Überprüfung unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle fanden die Grenzpolizisten unter anderem etwa 15 Gramm Crystal und eine geringe Menge Marihuana.

Die Männer, zwei tschechische Staatsangehörige im Alter von 26 bzw. 27 Jahren, wurden des Verdachts des Rauschgiftschmuggels festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Nach erfolgter Sachbearbeitung zur Sicherstellung des Strafverfahrens, wurden die Männer wieder entlassen.

Die Ermittlungen wurden von der Kriminalpolizeiinspektion Weiden übernommen.


0 Kommentare