25.01.2019, 12:59 Uhr

Unfall bei Selb Entgegenkommenden Pkw übersehen – zwei Verletzte

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Am Donnerstagnachmittag, 24. Januar, kam es auf der Staatsstraße 2179 auf Höhe der Ortschaft Oberweißenbach im Kreuzungsbereich zum Abzweig nach Mittelweißenbach zu einem Verkehrsunfall.

SELB/LANDKREIS WUNSIEDEL Eine 52-jährige Kirchenlamitzerin wollte mit ihrem Opel Zafira nach Mittelweißenbach abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Renault Captur einer 61-jährigen Selberin. Im Kreuzungsbereich kam es daher zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Die vorfahrtsberechtige Selberin schleuderte mit ihrem Pkw nach der Kollision in den Straßengraben. Beide Fahrerinnen verletzten sich bei diesem Verkehrsunfall und mussten daher mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Selb gebracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 25.000 Euro. Gegen die 52-Jährige ermittelt die Polizei Marktredwitz nun wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung und anderem. Die Anzeige wird in Kürze der Staatsanwaltschaft Hof zur Entscheidung vorgelegt.


0 Kommentare