24.01.2019, 09:39 Uhr

Zeuge hat sich Kennzeichen gemerkt Fußgängerin angefahren – Autofahrer haut ab

(Foto: trendobjects/123rf.com)(Foto: trendobjects/123rf.com)

Am Mittwochmorgen, 24. Januar, gegen 7.45 Uhr, ging eine 48-jährige Frau die Kallmünzer Straße in Burglengenfeld auf dem linken Gehweg stadteinwärts. An der Ausfahrt des Parkplatzes vom Ärztehaus hielt eine 25-Jährige mit ihrem Pkw. Als die Fußgängerin mittig der Ausfahrt war, fuhr die Pkw-Fahrerin plötzlich los und prallte gegen das Schienbein der Fußgängerin.

BURGLENGENFELD Diese geriet ins Stolpern und verspürte einen stechenden Schmerz. Als sie die Pkw-Fahrerin darauf ansprach, hob diese nur die Schultern und fuhr stadtauswärts davon. Nachdem sich die Geschädigte und ein unbeteiligter Zeuge das Kennzeichen merkten, war die Ermittlung der Fahrerflüchtigen für die Polizei nur noch reine Formsache.


0 Kommentare