22.01.2019, 12:34 Uhr

Dreist 67-Jährige benutzt den Behindertenparkausweis ihrer Mutter

(Foto: Siam Pukkato/123rf.com)(Foto: Siam Pukkato/123rf.com)

Im Rahmen einer Kontrolle stellte eine Streifenbesatzung am Montagabend, 21. Januar, auf einem Behindertenparkplatz bei der Therme in Weißenstadt einen Pkw mit Schwerbehindertenparkausweis fest, dessen Besitzerin gerade zu ihrem Auto zurückkam.

WEIßENSTADT/LANDKREIS WUNSIEDEL Eine Überprüfung ergab, dass der Schwerbehindertenparkausweis nicht auf die 67-jährige Fahrzeugführerin, sondern auf deren Mutter ausgestellt war, die jedoch nicht mit dabei war. Die 67-Jährige wusste auch genau, dass sie in diesem Fall den Parkausweis nicht hätte benutzen dürfen. Die Frau bekommt nun eine Anzeige wegen des Missbrauchs von Ausweispapieren.


0 Kommentare