21.01.2019, 12:59 Uhr

Ordnungswidrigkeitsverfahren Direkt unter dem Zeichen „Wildtiere füttern verboten“ das Toastbrot ausgepackt

(Foto: Ludmila Smite/123rf.com)(Foto: Ludmila Smite/123rf.com)

Am Schießstätteweg in Amberg wurde ein 41-jähriger Rentner am Samstagnachmittag, 19. Januar, von einem Passanten angesprochen, da der Mann am Vilsufer direkt unter dem Zeichen „Wildtiere füttern verboten“ begann, eine komplette Tüte verpacktes Toastbrot zu öffnen und das Brot den Tieren hinzuwerfen.

AMBERG Da er sich vollkommen uneinsichtig zeigte, wurde eine Polizeistreife hinzugezogen, die die Personalien des Ambergers feststellte und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren einleitete.


0 Kommentare