05.01.2019, 10:43 Uhr

Führerschein erstmal weg Geburtstagskind hatte offenbar ein oder zwei Bier zu viel

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 32-jähriger Kraftfahrer wurde am Freitagabend, 4. Januar 2019, in Berg am Autohof einer Überprüfung unterzogen.

BERG/LANDKREIS HOF Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein Alkotest durchgeführt. Der Alkotest ergab einen Wert von 0,35 mg/l. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Es wird eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz erstellt. Der Kraftfahrer muss auf seinen Führerschein für einen Monat verzichten. Die Geldbuße beträgt 500 Euro.

Erwähnenswert ist, dass der Kraftfahrer an diesem Tag Geburtstag hatte und offenbar ein oder zwei Bier zu viel getrunken hatte.


0 Kommentare