25.12.2018, 10:31 Uhr

Unfall auf der A9 Auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Auf regennasser Fahrbahn geriet am Montagmorgen, 24. Dezember, eine 30-jährige Frau aus Rheinland- Pfalz mit ihrem BMW auf der Autobahn A9 bei Münchberg ins Schleudern, als sie ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen wollte.

MÜNCHBERG/LANDKREIS HOF Ihr Pkw kollidierte massiv mit der Mittelschutzplanke und blieb quer auf der Autobahn stehen. Die Frau hatte Glück im Unglück, denn sie wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Ein auf der Gegenfahrbahn fahrender BMW eines 24-jährigen Hofers wurde durch umherfliegende Fahrzeugteile beschädigt.

Am Pkw der Frau entstanden etwa 15.000 Euro Schaden, an dem anderen Pkw dürfte der Schaden bei etwa 2.000 Euro liegen. Die Beschädigungen an der Schutzplanke liegen bei etwa 5.000 Euro.


0 Kommentare