22.12.2018, 12:41 Uhr

Unfall bei Selbitz Auf die Gegenfahrbahn geraten – eine Verletzte, 30.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Freitagnachmittag, 21. Dezember, auf der Bundesstraße B173 in der Nähe der Autobahnausfahrt ein 51-jähriger Mann aus Hof mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Fahrzeug einer 63-jährigen Frau aus dem Landkreis Hof zusammen.

SELBITZ/LANDKREIS HOF Die Frau musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Naila gebracht werden. An den beiden Pkw und an der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden von 30.000 Euro. Die Feuerwehren aus Selbitz und Köditz unterstützen die Polizei bei der Unfallaufnahme.


0 Kommentare