21.12.2018, 20:47 Uhr

Schlecht erkennbar Dunkel gekleidete 77-Jährige läuft über die Straße – Autofahrerin kann nicht mehr rechtzeitig anhalten

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Wohl großes Glück hatte eine 77-jährige Ambergerin, die am Donnerstagnachmittag, 20. Dezember, bei einsetzende Dämmerung die Infanteriestraße in Amberg überqueren wollte.

AMBERG Sie ging zwischen wartenden Pkw vor der Ampel an der Nürnberger Str. hindurch und schätzte vermutlich die Geschwindigkeit eines von rechts kommenden VW Golf falsch ein. Dunkel gekleidet und schlecht erkennbar wollte die Dame die Fahrbahn überqueren. Die 50-jährige Fahrerin des VW Golf sah die Frau zu spät und konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten. Wie bislang bekannt, erlitt die Verunfallte bei dem Zusammenstoß Prellungen und wurde ins Klinikum Amberg eingeliefert. Am Fahrzeug entstanden eine Delle auf der Motorhaube und ein Schaden von circa 700 Euro.


0 Kommentare