21.12.2018, 10:30 Uhr

Unfall in Marktredwitz Fußgänger angefahren – 92-Jähriger muss ins Krankenhaus

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Die Polizei Marktredwitz musste am Mittwoch, 19. Dezember, gegen 12 Uhr, in der Dammstraße inMarktredwitz einen Verkehrsunfall mit einem verletzten Fußgänger aufnehmen.

MARKTREDWITZ/LANDKREIS WUNSIEDEL Eine 77-jährige Marktredwitzerin befuhr mit ihrem Pkw Renault, nach ihren Angaben, die Lindenstraße und wollte nach links in die Dammstraße einbiegen. Offensichtlich genau zum gleichen Zeitpunkt wollte ein 92-jähriger Marktredwitzer die Dammstraße zu Fuß in Richtung Lindenstraße überqueren. Dabei habe die 77 Jahre alte Renault-Fahrerin den Mann mit dem rechten vorderen Kotflügel ihres Pkw erfasst. Der 92-jährige Rentner sei dadurch auf die Fahrbahn gestürzt und habe sich dabei Verletzungen am Sprunggelenk zugezogen. Er wurde daraufhin ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert. Am Pkw der 77-Jährigen entstand augenscheinlich durch diesen Verkehrsunfall kein Sachschaden. Die 77-Jährige muss sich nun, in Sachen dieses Verkehrsunfalls, wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung unter anderem verantworten.


0 Kommentare