19.12.2018, 10:05 Uhr

Kontrolle bei Waldsassen Crystal im BH geschmuggelt

(Foto: petertt/123rf.com)(Foto: petertt/123rf.com)

Ein Pärchen aus dem Raum Amberg erregte am Mittwoch, 12. Dezember, die Aufmerksamkeit der Grenzpolizei aus Waldsassen.

WALDSASSEN Da die beiden den Beamten zu Beginn der Kontrolle eine recht unglaubwürdige Geschichte über ihre Fahrt nach Tschechien auftischen wollten, gingen die Fahnder von einem möglichen Drogenschmuggel aus. Dass sie recht hatten, zeigte sich gleich darauf: Nach einem positiven Drogenvortest gab die Fahrerin zu, ungefähr fünf Gramm Crystal Meth in ihrem BH über die Grenze geschmuggelt zu haben. Bei der Durchsuchung auf der Dienststelle konnte dieses dann auch gefunden werden. Da auch der Beifahrer von dem Schmuggel wusste, wurden beide deswegen angezeigt. Bei der Fahrerin musste zusätzlich eine Blutentnahme durchgeführt werden, da sie erst vor kurzem Drogen konsumiert hatte und ein Schnelltest dies belegte. Auch bei der durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten noch Kleinmengen von Amphetamin und Marihuana sichergestellt werden.


0 Kommentare