18.11.2018, 15:52 Uhr

Einsatz mitten in der Nacht Party in Auerbach wird ein Fall für die Polizei

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Am Sonntag, 18. November, gegen 3 Uhr, wurde in einer Gaststätte in der Straße „Unterer Markt“ in Auerbach eine Party veranstaltet. Dabei musste festgestellt werden, dass eine erhebliche Anzahl von Personen stark alkoholisiert waren. Zudem lagen Personen betrunken am Boden.

AUERBACH Ein 31-jähriger Auerbacher schlug einem 21-jährigen Neuhauser im Gerangel auf der Tanzfläche ins Gesicht, sodass dieser leicht verletzt wurde. Ein 31-jähriger bis dato unbeteiligter Auerbacher störte dabei die Anzeigenaufnahme so sehr, dass gegen in ein Platzverweis ausgesprochen wurde. Da er diesem nicht nachkam, musste er mit Gewalt aus dem Anwesen geschoben werden. Dabei beleidigte er einen eingesetzten Polizeibeamten. Gegen die beteiligten Personen wurden Strafanzeigen eingeleitet. Auch gegen den für die Veranstaltung verantwortlichen Gastwirt wird wegen der nicht angezeigten Veranstaltung ermittelt.


0 Kommentare