01.11.2018, 18:28 Uhr

Geringer Sachschaden Wendemanöver geht schief – vier Leichtverletzte

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Mittwoch, 31. Oktober, um 23.40 Uhr kam es in der Regensburger Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw, nachdem der vorausfahrende 18-jährige Fahrer eines Ford unvermittelt wenden wollte.

BURGLENGENFELD Der hinterherfahrende 18-jährige Fahrer eines Suzuki konnte nicht mehr ausweichen und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Beide Fahrer und zwei weitere Insassen verletzen sich leicht. Beide Pkw wurden durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt.


0 Kommentare